2000.– Euro für die Diakonie in Zirndorf

Als Vertreter des Lions Clubs Zirndorf Franconia übergaben Präsident Boris Bahr und LC Mitglied Thomas Fiedler der Leiterin der Diakonie, Frau Gertraud Döllfelder, einen Scheck über 2000,- Euro. Die Spende stammt unter anderem aus den Erlösen der letztjährigen Weihnachtsaktion der Franconia Lions am Zirndorfer Weihnachtsmarkt.

Die Diakonie unterstützt ca. 300 Menschen aus einfachen und teilweise prekären wirtschaftlichen Verhältnissen in Zirndorf. Der Spendenbetrag dient dazu, bedürftige Menschen mit Lebens- und Pflegemitteln oder mit Sachleistungen wie z.B. neuen Matratzen zu versorgen, aber auch um die Leistungen des Pflegedienstes finanziell zu unterstützen.




Rosenmontag – Krapfentag!

Wiederholter Erfolg für die Franconia-Lions-Krapfenaktion: Club verkauft über 5.000 Krapfen für den guten Zweck.

Am Rosenmontag führte der Lions Club Zirndorf-Franconia zum zweiten Mal
seine Krapfenaktion durch. Unter dem Motto „Sie spendieren, wir spenden!“, konnten Unternehmen und Behörden ihre Mitarbeiter und Kunden wieder mit leckeren Krapfen überraschen und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Neben vielen Unternehmen und Behörden, die sich bereits im letzten Jahr beteiligt hatten, konnten auch viele neue Teilnehmer gewonnen werden. So wurden am Ende des Tages sage und schreibe 5.000 Krapfen, 1.000 Stück mehr wie im Jahr zuvor, im Großraum verteilt.

Wie im letzten Jahr auch, gehen von jedem gekauften Krapfen 50 Cent an das Hilfswerk der Franconia-Lions. Die Teilnehmer ermöglichen so mit ihrer Spende die Unterstützung von sozialen und gemeinnützigen Projekten in der gesamten Region.

Allen Teilnehmer sagen wir an dieser Stelle nochmals von Herzen Danke!