Prosecco, Wein und jede Menge Lose –
Franconia Lions auf dem Stadt- und Brauereifest Zirndorf 2016.

Zum alljährlichen Stadt- und Brauereifest öffnete die Zirndorfer Brauerei auch dieses Jahr wieder ihre Tore und lud zum fröhlichen Feiern ein. Ein buntes Programm bei überwiegend schönem und sonnigem Wetter lockte viele Besucher aus Zirndorf und Umgebung an.

Neben der bekannten Benefiztombola war der Lions Club Zirndorf-Franconia in diesem Jahr mit einem weiteren Stand vertreten und verkaufte erstmalig Prosecco sowie Weißwein und Rose für den guten Zweck. Bei der Tombola erwarteten die Besucher mehr als 3500 Preise, die von Unternehmen aus der ganzen Region für die Verlosung gespendet worden waren. Unter den Hauptpreisen befanden sich beispielsweise Einkaufs-, Restaurant- und Wellnessgutscheine sowie für die kleinen Besucher attraktive Spielwaren wie Modellhubschrauber, Modellautos oder 3D-Puzzels.


Dank der tatkräftigen Unterstützung durch die Franconia-Leos konnten in den drei Tagen des Festes über 6000 Lose verkauft werden. Der Erlös von rund 6500 Euro geht vollständig an das Hilfswerk der Franconia-Lions, welches damit soziale Projekte in Zirndorf und Umgebung unterstützt.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die durch den Kauf von Losen oder Prosecco zum Erfolg unserer Activity beigetragen haben.
Ein großer Dank geht auch an alle Sponsoren der Benefiztombola, insbesondere an Fred Höfler, Geschäftsführer der Brauerei Zirndorf, für seine Unterstützung und dafür, dass unser Club auch in diesem Jahr wieder beim Zirndorfer Stadt- und Brauereifest dabei sein durfte.


Für jedes Alter was dabei – glückliche Tombolagewinner am Stand der Franconia Lions
Drei Lions-Damen am Proseccostand beim Verkosten der feinen italienischen Tropfen
Clubpräsident Boris Bahr mit Gattin nehmen Hauptsponsor Fred Höfler in Ihre Mitte

2000.– Euro für die Diakonie in Zirndorf

Als Vertreter des Lions Clubs Zirndorf Franconia übergaben Präsident Boris Bahr und LC Mitglied Thomas Fiedler der Leiterin der Diakonie, Frau Gertraud Döllfelder, einen Scheck über 2000,- Euro. Die Spende stammt unter anderem aus den Erlösen der letztjährigen Weihnachtsaktion der Franconia Lions am Zirndorfer Weihnachtsmarkt.

Die Diakonie unterstützt ca. 300 Menschen aus einfachen und teilweise prekären wirtschaftlichen Verhältnissen in Zirndorf. Der Spendenbetrag dient dazu, bedürftige Menschen mit Lebens- und Pflegemitteln oder mit Sachleistungen wie z.B. neuen Matratzen zu versorgen, aber auch um die Leistungen des Pflegedienstes finanziell zu unterstützen.